Persönliche Beratung & Choaching

Persönliche Beratung & Choaching

Was ist Coaching und was haben Sie davon?

Coaching bedeutet Hilfe zur Selbsthilfe.

Mein Gesundheitscoaching ermöglicht Ihnen eine neue Sichtweise auf Ihr Leben und Ihre gesundheitlichen Einschränkungen. Wir finden neue Möglichkeiten damit umzugehen. Am Ende der Kraft könnte der Beginn eines neuen Weges liegen.

Profitieren Sie von meinen Erfahrungen als ehemalige Betroffene von Burnout und chronischen Schmerzen und als ausgebildeter Gesundheitscoach. Ich kann Ihre Situation nachvollziehen. Nehmen Sie meine Unterstützung an, damit Sie sich besser fühlen und Ihr Alltag einfacher wird. Holen Sie sich wieder Freude ins Leben!

Wie läuft das Gesundheitscoaching ab?

Im Unterschied zu einer Therapie sind Coach und Kunde „auf Augenhöhe“. Beim Coaching geht man davon aus, dass jeder Mensch Experte in Bezug auf sich selbst ist. Die Lösung für seine/ihre Probleme trägt man bereits in sich, aber oft braucht es einen kleinen Anstoß von außen um sie zu greifen. Dabei hilft Coaching, vor allem durch hilfreiche Fragen und Denkanstöße.

Sie sind nicht allein mit Ihren Problemen. Ich kann Ihnen helfen, Ihre eigenen Kräfte wieder zu aktivieren.

  • Ich werde Ihnen zuhören und Ihnen im Lauf des Gesprächs hilfreiche Fragen stellen. Dadurch fällt es Ihnen leichter, herauszufinden, was Sie an Ihrem Leben verändern möchten, damit es Ihnen besser geht.
  • Manchmal wünscht man sich aber einfach nur jemanden, dem man alles Schwere erzählen kann, ohne gut gemeinte Rat“schläge“ zu bekommen, jemanden, der anerkennt, dass das Leben gerade nicht leicht ist. Auch hier bin ich für Sie da.
  • Oder Sie brauchen jemanden, der mit Ihnen gemeinsam Ihre Probleme aus verschiedenen Perspektiven betrachtet und Ihnen dabei hilft, Ressourcen und Stärken zu finden, Ihre Schmerzen positiv zu beeinflussen und für mehr Freude in Ihrem Leben zu sorgen.

Beziehen Sie auch Ihre Angehörigen mit ein: 

Im Gesundheitscoaching kann auch eine sogenannte systemische Beratung hilfreich sein. Als Mensch sind Sie stets Teil eines oder mehrerer sozialer Systeme: Familie, Arbeitsumfeld, Nachbarschaft …
Ein Gespräch mit Angehörigen, das Sie nicht allein, sondern mit mir an Ihrer Seite und als Moderatorin führen, kann positive Veränderungen in Ihnen und in Ihrem Umfeld bewirken. Im sogenannten Tri-alog anstelle eines Di-alogs entwickeln Sie und Ihre Angehörigen mehr gegenseitiges Verständnis, neue Sichtweisen und Handlungsmöglichkeiten.

Im Mittelpunkt des Coachings steht eine bessere Zukunft für Sie

Der nächste Schritt ist ganz einfach:

Rufen Sie mich unter 09436/9032650 an oder schicken Sie mir eine E-Mail an coach@unbeschwerter-leben.de.

In einem ersten kostenlosen Telefongespräch (ca. 15 Minuten) können Sie mir Ihre Situation kurz schildern und mich kennenlernen. So gewinnen Sie ganz unverbindlich einen ersten Eindruck von mir und meiner Herangehensweise. Anschließend können Sie sich in aller Ruhe überlegen, ob Sie mit mir arbeiten möchten. Einen Coaching-Termin bekommen Sie in der Regel innerhalb von zwei bis drei Wochen.

Die Sitzungen können im Rahmen eines persönlichen Treffens in meinem Büro im Großraum Regensburg oder telefonisch/über Skype stattfinden. Eine Sitzung dauert in der Regel zwischen 60 und 90 Minuten.
Sie bestimmen selbst, in welchen Abständen wir uns treffen. Je nach Anliegen können wenige Sitzungen bereits zu einer spürbaren Verbesserung führen; bei länger dauernden Herausforderungen (z.B. einer Wiedereingliederung) ist es sinnvoll, in bis zu 10 Sitzungen, verteilt über einen längeren Zeitraum, gemeinsam an einer Verbesserung Ihrer Situation zu arbeiten. Natürlich können Sie die Zusammenarbeit jederzeit beenden. Es gibt auch keine festgelegte Mindest-Stundenzahl.

Mein Stunden-Honorar beträgt 95 Euro pro 60 Minuten (darin sind 19% Umsatzsteuer enthalten). Ich sende Ihnen nach jedem Termin per E-Mail eine schriftliche Rechnung mit der Bitte um Überweisung innerhalb von 10 Tagen.

Krankenkassen oder Krankenversicherungen übernehmen die Kosten leider nicht. 

Dafür haben Sie aber folgende Vorteile:

  • Sie bekommen bei mir schnell einen Termin.
  • Sie benötigen keine Überweisung.
  • Ein volles Wartezimmer gibt es bei mir nicht. Ich bin für Sie da, wenn wir einen Termin vereinbart haben.
  • Ich bin für Sie da, solange Sie mich brauchen. Es gibt keine 50-Minuten-Takt pro Patient wie in einer psychotherapeutischen Praxis. Es gibt keine Begrenzung auf eine bestimmte Anzahl von Sitzungen.
 

Ich freue mich auf Ihren Anruf!